Gays & Transen

Telefonsex mit Gays und Transen

telefonsex-gays-transenDass der Telefonsex mit Gays und Transen im deutschsprachigen Raum kontinuierlich zunimmt, liegt nicht zuletzt daran, dass immer mehr moderne Männer zu ihren homoerotischen Neigungen stehen. Viele Herren der Schöpfung haben offensichtlich keinerlei Berührungsängste mehr, wenn es darum geht, ihre schwule Lust auszuleben. In diesem Punkt hat sich in unserer Gesellschaft in den vergangenen Jahren einiges geändert. Die Legalisierung der Homo-Ehe oder der Sieg einer Dragqueen beim Eurovision Song Contest sind die besten Belege dafür. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, dass es immer mehr Gays und Transen gibt, die auf der besten Sexline Deutschlands einen Anschluss haben. Denn das scharfe Spiel, mit dem interaktiven Sex am Telefon, ist beileibe keine Einbahnstraße. In dem Punkt müssen wir uns nichts vormachen. Nicht jeder homo- oder bisexuelle Mann ist ein Szenegänger und hat die Möglichkeit sich so zu verwirklichen, wie er es sich eigentlich wünscht. Da bleibt mancher Wunsch unerfüllt und etliche erotische Träume auf der Strecke. So banal, wie es sich anhört, so wahr ist es auch.

Selbstbewusste Gays und Transen von der Hotline

gays-transen-lineGanz anders die selbstbewussten Gays und Transen von der Hotline, die sich in den angesagten Clubs und den einschlägigen Etablissements bewegen. Sie haben mit ihrer Tätigkeit auf der Telefonsex Hotline ein perfektes Betätigungsfeld gefunden. Wo sonst könnten sie so einfach das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Auf der eine Seite leben sie ihre Lust nach intimen Männersex hemmungslos aus und auf der anderen Seite erhalten sie dafür sogar noch ein wenig Taschengeld. Das ist schon gut, musst du zugeben. Doch Hand aufs Herz. Jeder, der die schwulen Jungs und die tabulosen Schwanzmädchen beim Telefonsex erlebt hat, weiß auch, dass sie jeden Cent wert sind. Die sexy Transen und die tabulosen Gays glänzen nämlich nicht nur mit einem sinnlichen Körper. Vielmehr bringen sie ihre Anrufer mit ausgefeilter Verbalerotik auf Touren. Von der Anmache beim Entree über den heißen Flirt bis hin zum ordinären Dirty Talk glänzen die selbstbewussten Males und Shemales auf jedem Parkett.

Wie stehst Du zum Telefonsex mit Gays und Transen?

Wenn Dir bei dieser Vorstellung ein Horn zwischen den Beinen wächst, dann ist es Zeit, dass Du dich fragst wie Du zum Telefonsex mit Gays und Transen stehst. Lässt du es bei deinen heimlichen Wünschen die homoerotischen Fantasien auszuleben oder traust Du dich den Hörer in die Hand zu nehmen und eine der Nummern auf der besten deutschsprachigen Hotline zu wählen? Als Kenner der Szene weißt du natürlich, dass scharfe Gays und heiße Transen in zwei völlig unterschiedlichen Welten beheimatet sind. Während die schwule Lust den Sex zwischen Männern bezeichnet, ist Transensex die Erotik zwischen einem Mann und einer Frau, die im falschen Körper steckt. Hört sich kompliziert an – ist tatsächlich aber noch wesentlich vertrackter. Doch das soll uns im Moment nicht interessieren. Auf dieser Seite geht es nämlich nicht um wissenschaftliche Betrachtungsweisen, sondern um den direkten und versauten Telefonsex mit schwulen Männern und versauten Shemales.

Telefonsex mit Gays

gays-am-telefonDu bist neugierig und willst wissen, warum dich der Gedanke an Telefonsex mit einem Gay nicht mehr loslässt? Die Antwort ist verhältnismäßig leicht: Du bist entweder bi- oder homosexuell; so einfach ist das. Doch das weißt Du sicherlich selbst. Deshalb ist die Frage, was dich auf der besten deutschsprachigen Hotline für Gays und Transen im Einzelnen erwartet auch viel interessanter. Die tabulosen schwulen Boys stehen genauso auf heißen Männersex wie Du. Allerdings, das lässt sich nicht leugnen, sind sie sehr erfahren und kaum eine erotische Spielart ist ihnen fremd.

Solltest du selbst noch nicht so erfahren sein, wirst Du dich wundern, was du von den versauten Jungs beim Telefonsex alles zu hören bekommst. Doch das ist natürlich auch immer eine gute Möglichkeit den eigenen Sprachschatz zu erweitern. Denn sicherlich weiß nicht jeder was ein Ampallang ist oder worum es beim figging geht. Diese und viele weitere Sachen gilt es beim tabulosen Telefonsex mit einem gut gebauten Gay zu entdecken. Dass man die geilen Praktiken bei der Gelegenheit gleich ausprobiert, versteht sich von selbst.

09005 – 22 66 20 26
€ 1,99 / Min. im dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abw., max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle: 0930 - 78 15 40 99 € 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 700 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Telefonsex mit Transen

transen-am-telefonDer Telefonsex mit Transen lebt zu einem großen Teil von der Illusion, und zwar auf beiden Seiten. Natürlich ist es für den Anrufer erregend, wenn er sich den sexy Körper der heißen Schwanzmädchen vorstellt. Die Sinnlichkeit, die von langen Beinen, runden Titten und heißen Kurven ausgeht, ist schlechterdings zu leugnen. Doch auch die tabulosen Ladyboys geben sich beim Telefonsex gerne ihren Träumen hin. Für sie ist der Anrufer groß, jung, breitschultrig und mit dem Sexappeal eines männlichen Models für Cool Water ausgestattet. Da ist es völlig egal, wie Du tatsächlich aussiehst.

In der Vorstellung des Transgenders bist Du nichts weiter als die personifizierte Männlichkeit. Und genau so behandeln dich die scharfen Shemales beim Telefonsex. Sie geben Gas, als ginge es darum, den absoluten Traumprinzen zu verführen. Da braucht es nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, was bei solch einem Gespräch alles möglich ist. Du musst im Grunde genommen nichts weiter tun, als dich dem erotischen Abenteuer hinzugeben.

09005 – 99 88 70 68
€ 1,99 / Min. im dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abw., max. € 2,99 / Min.
aus Österreich wähle: 0930 - 60 20 61 98 € 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 222 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz